Vor der Kreuzfahrt in Miami

Die Kreuz­fahrt­me­tro­po­le! Welt­weit star­ten in kei­nem Hafen mehr Kreuz­fahrt­gäs­te. Die Kari­bik liegt qua­si vor der Haus­tür und die USA sind nach wie vor der größ­te Kreuz­fahrt­markt welt­weit. US-Ame­ri­ka­ner flie­gen im Regel­fall am Tag der Kreuz­fahrt nach Miami. Für Euro­pä­er ist ein län­ge­rer Auf­ent­halt in Miami oder im Hot­spot Miami Beach vor der Kreuz­fahrt emp­feh­lens­wert. Cru­ce­ro gibt Ihnen eini­ge Tipps.

Hinkommen

Der Flug­ha­fen von Miami ist mit 44 Mil­lio­nen Pas­sa­gie­ren pro Jahr einer der wich­tigs­ten US-Flug­hä­fen. Luft­han­sa, Aus­tri­an Air­lines und Swiss bie­ten Direkt­flü­ge ab meh­re­ren deut­schen Flug­hä­fen sowie ab Zürich und Wien an. Auf Umstei­ge­ver­bin­dun­gen fin­det man eher ein güns­ti­ges Ange­bot. Durch die Zeit­ver­schie­bung lan­den die Flü­ge nicht vor dem Nach­mit­tag, sodass min­des­tens eine Über­nach­tung vor der Kreuz­fahrt ein­ge­plant wer­den muss. Taxis bie­ten Fest­prei­se für die Stre­cke vom Flug­ha­fen in die Stadt an. Güns­ti­ger ist der SuperS­hut­tle, ein pri­va­ter Mini­bus- und Shut­tle­ser­vice (supershuttle.com). Uber ist auch eine Alter­na­ti­ve. Wer außer­halb vom Zen­trum von Miami oder Miami Beach über­nach­tet, soll­te über­le­gen, einen Miet­wa­gen zu buchen.
www.miami-airport.com

Hotels

South Beach (SoBe) ist der Hot­spot für Tou­ris­ten und US-Gäs­te. In den Win­ter­mo­na­ten zie­hen die Prei­se stark an. Dann sind beson­ders die Näch­te von Don­ners­tag bis Sonn­tag hoch­prei­sig, da vie­le Wochen­end­gäs­te aus dem Nord­os­ten der USA ein­flie­gen. Wer nur eine Über­nach­tung vor der Kreuz­fahrt sucht und auf Strand ver­zich­ten kann, ist auch in Down­town Miami in der Nähe des Kreuz­fahrt­ha­fens gut auf­ge­ho­ben und über­nach­tet preis­güns­ti­ger als in Miami Beach.

Mariott Stan­ton South Beach
Eine bes­se­re Lage gibt es kaum in Miami Beach. Direkt am Strand im mon­dä­nen Bereich von SoBe, eige­ner Beach-Bereich neben dem Nicki-Beach-Club, vie­le hip­pe Nobel­re­stau­rants in der Nähe. Im Hotel näch­ti­gen Sie in unauf­ge­reg­ten Stan­dard­zim­mern der Mariott­ket­te.
Dop­pel­zim­mer ab 290 Euro, 161 Oce­an Dri­ve Miami Beach
www.marriott.de/hotels/travel/miamb-marriott-stanton-south-beach/

Foto: © Fae­na Hotel

Fae­na Hotel Miami Beach
Ein neu­er Hot­spot in Miami Beach, etwas nörd­lich gele­gen. Ein gol­de­nes Mam­mut­ske­lett im Hof setzt ein State­ment – aktu­ell eines der gla­mou­rö­ses­ten Hotel in der Stadt. Wem die super schi­cken Zim­mer zu teu­er sind, kann viel­leicht bei einem Drink in einer der Bars oder beim Din­ner das Haus bestau­nen.
Dop­pel­zim­mer ab 440 Euro, 3201 Col­lins Ave, Miami Beach
www.faena.com/miami-beach/

Foto: © Urba­ni­ca Hotels

Urba­ni­ca — The Mer­di­an Hotel
Char­man­tes Hotel, weni­ge Stra­ßen vom Strand ent­fernt. Nicht ganz lei­se, aber für SoBe-Ver­hält­nis­se preis­wert. Hip­pes Bis­tro und sehr freund­li­ches Per­so­nal run­den den Auf­ent­halt ab.
Dop­pel­zim­mer ab 170 Euro, 418 Meri­di­an Ave, Miami Beach
www.urbanicathehotels.com/en/hoteles/the-meridian-hotel

The Palms Hotel & Spa
Der hotel­ei­ge­ne Strand­be­reich und der schö­ne Gar­ten sind die gro­ßen Plus­punk­te des Art­De­co-Tra­di­ti­ons­hau­ses. Char­man­tes tro­pi­sches Ambi­en­te und gutes Früh­stück. Aus­rei­chend gro­ße Zim­mer ohne Bal­kon.
Dop­pel­zim­mer ab 230 Euro, 3025 Col­lins Ave­nue, Miami Beach
www.thepalmshotel.com

Inter­Con­ti­nen­tal Miami
Sie möch­ten nahe am Kreuz­fahrt­ha­fen über­nach­ten? Das Inter­con­ti­nen­tal Miami liegt am Was­ser, nahe am Hafen. Busi­ness Hotel mit kom­for­ta­bler Aus­stat­tung. Ide­al für eine Vor­über­nach­tung zwi­schen Anrei­se und Kreuz­fahrt.
Dop­pel­zim­mer ab 160 Euro, 100 Cho­pin Pla­za, Miami
www.icmiamihotel.com

Atton Bri­ckell Miami
Latein­ame­ri­ka­ni­sches Flair am Ran­de von Down­town Miami gele­gen. Zum Kreuz­fahrt­ha­fen ist es nicht all­zu weit. Die Prei…

- ANZEIGE -

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION