Vor der Kreuzfahrt in Miami

Lesezeit 6 Minuten
- ANZEIGE -

Die Kreuzfahrtmetropole! Weltweit starten in keinem Hafen mehr Kreuzfahrtgäste. Die Karibik liegt quasi vor der Haustür und die USA sind nach wie vor der größte Kreuzfahrtmarkt weltweit. US-Amerikaner fliegen im Regelfall am Tag der Kreuzfahrt nach Miami. Für Europäer ist ein längerer Aufenthalt in Miami oder im Hotspot Miami Beach vor der Kreuzfahrt empfehlenswert. Crucero gibt Ihnen einige Tipps.

Hinkommen

Der Flughafen von Miami ist mit 44 Millionen Passagieren pro Jahr einer der wichtigsten US-Flughäfen. Lufthansa, Austrian Airlines und Swiss bieten Direktflüge ab mehreren deutschen Flughäfen sowie ab Zürich und Wien an. Auf Umsteigeverbindungen findet man eher ein günstiges Angebot. Durch die Zeitverschiebung landen die Flüge nicht vor dem Nachmittag, sodass mindestens eine Übernachtung vor der Kreuzfahrt eingeplant werden muss. Taxis bieten Festpreise für die Strecke vom Flughafen in die Stadt an. Günstiger ist der SuperShuttle, ein privater Minibus- und Shuttleservice (supershuttle.com). Uber ist auch eine Alternative. Wer außerhalb vom Zentrum von Miami oder Miami Beach übernachtet, sollte überlegen, einen Mietwagen zu buchen.
www.miami-airport.com

Hotels

South Beach (SoBe) ist der Hotspot für Touristen und US-Gäste. In den Wintermonaten ziehen die Preise stark an. Dann sind besonders die Nächte von Donnerstag bis Sonntag hochpreisig, da viele Wochenendgäste aus dem Nordosten der USA einfliegen. Wer nur eine Übernachtung vor der Kreuzfahrt sucht und auf Strand verzichten kann, ist auch in Downtown Miami in der Nähe des Kreuzfahrthafens gut aufgehoben und übernachtet preisgünstiger als in Miami Beach.

- ANZEIGE -

Mariott Stanton South Beach
Eine bessere Lage gibt es kaum in Miami Beach. Direkt am Strand im mondänen Bereich von SoBe, eigener Beach-Bereich neben dem Nicki-Beach-Club, viele hippe Nobelrestaurants in der Nähe. Im Hotel nächtigen Sie in unaufgeregten Standardzimmern der Mariottkette.
Doppelzimmer ab 290 Euro, 161 Ocean Drive Miami Beach
www.marriott.de/hotels/travel/miamb-marriott-stanton-south-beach/

Foto: © Faena Hotel

Faena Hotel Miami Beach
Ein neuer Hotspot in Miami Beach, etwas nördlich gelegen. Ein goldenes Mammutskelett im Hof setzt ein Statement – aktuell eines der glamourösesten Hotel in der Stadt. Wem die super schicken Zimmer zu teuer sind, kann vielleicht bei einem Drink in einer der Bars oder beim Dinner das Haus bestaunen.
Doppelzimmer ab 440 Euro, 3201 Collins Ave, Miami Beach
www.faena.com/miami-beach/

Foto: © Urbanica Hotels

Urbanica – The Merdian Hotel
Charmantes Hotel, wenige Straßen vom Strand entfernt. Nicht ganz leise, aber für SoBe-Verhältnisse preiswert. Hippes Bistro und sehr freundliches Personal runden den Aufenthalt ab.
Doppelzimmer ab 170 Euro, 418 Meridian Ave, Miami Beach
www.urbanicathehotels.com/en/hoteles/the-meridian-hotel

The Palms Hotel & Spa
Der hoteleigene Strandbereich und der schöne Garten sind die großen Pluspunkte des ArtDeco-Traditionshauses. Charmantes tropisches Ambiente und gutes Frühstück. Ausreichend große Zimmer ohne Balkon.
Doppelzimmer ab 230 Euro, 3025 Collins Avenue, Miami Beach
www.thepalmshotel.com

InterContinental Miami
Sie möchten nahe am Kreuzfahrthafen übernachten? Das Intercontinental Miami liegt am Wasser, nahe am Hafen. Business Hotel mit komfortabler Ausstattung. Ideal für eine Vorübernachtung zwischen Anreise und Kreuzfahrt.
Doppelzimmer ab 160 Euro, 100 Chopin Plaza, Miami
www.icmiamihotel.com

Atton Brickell Miami
Lateinamerikanisches Flair am Rande von Downtown Miami gelegen. Zum Kreuzfahrthafen ist es nicht allzu weit. Die Prei…

Feedback

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de