TUI nennt Häfen für Mallorca-Abfahrten der Mein Schiff 2

TUI Crui­ses hat jetzt wei­te­re Details zu den mit der Mein Schiff 2 geplan­ten Mal­lor­ca-Abfahr­ten ver­öf­fent­licht. Ab dem 17. Juni wer­den ab/bis Pal­ma de Mal­lor­ca Bar­ce­lo­na, Valen­cia, Mala­ga und Cadiz sowie Car­ta­ge­na angelaufen. 

Wie die Ham­bur­ger Ree­de­rei mit­teilt, sol­len die Tou­ren mit Land­aus­flü­gen im Rah­men von TUI Crui­ses ver­mit­tel­ten Aus­flü­gen mög­lich sein. Indi­vi­du­el­le Land­gän­ge in den Häfen sind dem­nach noch nicht möglich. 

Bereits die Über­füh­rungs­fahrt der Mein Schiff 2 vom 10. bis zum 17. Juni von Las Pal­mas (Gran Cana­ria) nach Mal­lor­ca ist buchbar. 

Um Griechenland zunächst Mein Schiff 5 im Einsatz — und dann?

Bis min­des­tens 9. Juli ist die Mein Schiff 5 für Kreuz­fahr­ten rund um die grie­chi­schen Inseln im Ein­satz. Dabei steu­ert sie Rho­dos, Piräus/Athen und Souda/Kreta an. Buch­bar sind zwei unter­schied­li­che, jeweils sie­ben­tä­gi­ge Rou­ten, die auch mit­ein­an­der kom­bi­niert wer­den kön­nen. Für Tou­ren ab dem Juli bis Ende Okto­ber 2021 hält sich TUI Crui­ses den Ein­satz des Schif­fes offen.

Am Pfingst­sonn­tag beginnt mit der Mein Schiff 1 erst­mals wie­der eine Blaue Rei­se ab Kiel.

Bei allen aktu­el­len Tou­ren wer­den die Schif­fe der Mein-Schiff-Flot­te nur zu 60 Pro­zent aus­ge­las­tet. Ein dop­pel­ter COVID-19-Test ist für alle Gäs­te vor Rei­se­be­ginn Pflicht.

Wie TUI Crui­ses hat­te auch Mit­be­wer­ber AIDA Crui­ses in die­ser Woche ange­kün­digt, im Rah­men der Abfah­ren ab Pal­ma de Mal­lor­ca zunächst nur spa­ni­sche Häfen anzu­lau­fen. Die Ros­to­cker Ree­de­rei beton­te in ihrer Mit­tei­lung jedoch, man wer­de wei­te­re Häfen in ande­ren Län­dern ansteu­ern, sobald es die Pan­de­mie-Lage zulasse.

- ANZEIGE -

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen