StartNewsTUI Cruises verlangt ab Mai doppelte Covid-Tests - Kostenübernahme entfällt

TUI Cruises verlangt ab Mai doppelte Covid-Tests – Kostenübernahme entfällt

Lesezeit 2 Minuten

Mit Beginn der Griechenland-Reisen verschärft TUI Cruises die Test-Vorgaben. Ab dem 13.05.2021 benötigt jeder Gast, unabhängig davon, ob bereits eine Impfung gegen COVID-19 erfolgt ist, für den Reiseantritt zwei negative Testergebnisse. Ergänzend zum PCR-Test ab 72 Stunden vor Einreise, ist ein Antigen-Schnelltest kurz vor Antritt der Reise zur doppelten Sicherheit verpflichtend. Für Kinder gilt ein verpflichtender PCR-Test ab 6 Jahren, ein Antigentest ist ab 4 Jahren verpflichtend.

Ebenfalls ab 13.05.2021 werden die Kosten für den PCR-Test nicht mehr von TUI Cruises übernommen. Zwar sind die HELIOS KLINIKEN weiterhin Partner und die Abläufe ändern sich nicht, die Kosten werden jedoch bei Reiseantritt auf das Bordkonto gebucht. Tests beim Hausarzt oder in einem Testcenter werden weiter anerkannt, aber eine pauschale Gutschrift auf das Bordkonto entfällt ab 13.05.2021 auch hier.

Zusätzlicher Schnelltest kurz vor Abreise

Unter „kurz vor Abreise“ versteht TUI Cruises den Morgen des Abfluges zum Schiff, frühestens am Vorabend der Anreise. Für diesen Schnelltest kann entweder eines der Angebote der heimischen Kommune, eines Testcenters oder ein Selbsttest genutzt werden. Der zusätzliche Antigen-Schnelltest wird im TUI Cruises Gesundheitsfragebogen abgefragt, ein schriftlicher Nachweis ist indes nicht nötig.

Änderungen betreffen auch Kanaren-Abfahrten

Diese Änderungen betreffen auch die Reisen rund um die kanarischen Inseln. Bis zum 07.05.2021 werden die Kosten für den PCR-Test im Reisepreis inkludiert sein. Für Abfahrten ab dem 13.05.2021 entfällt die Kostenübernahme durch TUI Cruises. Der zweite Antigen-Schnelltest wird ab diesem Tag ebenfalls verpflichtend für Kanaren-Reisen mit der Mein Schiff Flotte.

Test für Rückreise nach Deutschland

Der notwendige Test zur Einreise nach Deutschland, der derzeit bis zum 12.05.2021 benötigt wird, kann für eine Kostenbeteiligung in Höhe von 25 Euro pro Person an Bord durchgeführt werden. Der Nachweis über das negative Ergebnis muss beim Check-in am Flughafen vorgelegt werden.

Feedback

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments