Spektakuläre Neujahrsfeier in Dubai mit Robbie Williams und Weltrekordversuch

Lesezeit < 1 Minute
- ANZEIGE -

Atlantis, The Palm begrüßt das neue Jahr mit einem Event der Superlative. Galadinner, Robbie Williams Gastauftritt und ein möglicher Weltrekord mit einem Turm aus 55.000 Gläsern sind die Highlights dieser glamourösen Party.

Nur die Teilnehmer des Galadinners kommen in den Genuss des Live-Auftritts von Robbie Williams. Im Anschluss erleben die Gäste eine der größten und beeindruckendsten Feuerwerks- und Pyrotechnik-Darbietungen Dubais.

Gäste des Galadinners können auch den Weltrekord-Versuch für die größte Trinkglaspyramide der Welt erleben. Mit dem Ziel, den bisherigen Rekord von 50.116 Gläsern zu brechen, wird die neue Champagner-Pyramide aus 55.000 Flöten bestehen.

- ANZEIGE -

Hoteldirektor Timothy Kelly ist begeistert: „Wir freuen uns, mit Robbie Williams ein Weltklasse-Talent zu Silvester in Dubai begrüßen zu dürfen. Das Jahr 2021 war für uns alle eine Herausforderung. Daher ist es umso schöner, unseren Gästen zu Beginn des neuen Jahres einen der denkwürdigsten Abende ihres Lebens zu bereiten.“

Die Preise für das Silvester-Galadinner beginnen bei 1.200 Euro für Erwachsene und 720 Euro für Kinder.

Rouge Circle Buchungspakete, durch die Gäste ein Sitzplatzupgrade nahe der Bühne erhalten, gibt es ab 1.700 Euro für Erwachsene.

Das Paket Golden Circle, das einen Sitzplatz vor der Bühne, eine persönliche Kaviardose, unbegrenzten Service mit weißem Trüffel, Cristal-Sekt und erstklassige Getränke bietet, ist ab 2.000 Euro erhältlich.

Die Pakete können hier gebucht werden. 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Smileys um diesen Text zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments