StartServiceReiserecht

Reiserecht

Neustart auf See

Die Pandemie hat Kreuzfahrtanbieter dazu gezwungen, ein stärkeres Augenmerk auf die Rechte der Kunden zu legen, da der Verbraucherschutz nun eine noch stärkere Bedeutung erfährt. Mit Beginn der Corona-Impfungen keimt Hoffnung auf und der Neustart für den Urlaub auf dem Wasser hat begonnen.

Reisen trotz Reisewarnung

Die Tourismusbranche und viele Reisehungrige blicken traurig auf das Jahr 2020 zurück. Für das Jahr 2021 geht es aber mit Zuversicht voran, wenngleich eine Planungsunsicherheit wegen der COVID-19-Pandemie weiterhin besteht und auch der Begriff der „Reisewarnung“ wohl noch des Öfteren im Rahmen von Reiseplanungen auftauchen wird.

Reisen trotz Pandemie – Ihre Fragen in Coronazeiten

Kreuzfahrtfans warten auf den Neustart. Gleichzeitig erreichen uns in der Redaktion zahlreiche rechtliche Fragen zu Kreuzfahrtreisen. Eine Auswahl von Fragen mit Antworten zeigen wir...

Kreuzfahrt in Coronazeiten

Langsam und vorsichtig nehmen deutsche und europäische Kreuzfahrt-Reedereien unter Anwendung von neuen Hygienemaßnahmen und Coronaschutzkonzepten den Dienst wieder auf. Doch viele Urlauber sind verunsichert,...

Coronavirus – Das sollten Sie jetzt wissen

Das Coronavirus hat die Tourismusbranche fest im Griff. Viele Urlauber möchten ihre bereits gebuchten Kreuzfahrten stornieren. Umgekehrt haben zahlreiche Reiseveranstalter Kreuzfahrten abgesagt. In solchen...

Öffnen Sie bitte mal Ihren Koffer!

Bei der Buchung einer Kreuzfahrt muss der Reiseveranstalter über Einreisebestimmungen und auch über Impfbestimmungen der Zielländer informieren. Es müssen jedoch keine Auskünfte über Zollbestimmungen...

Wenn man an Bord stolpert

Wenn tausende Passagiere ihren Urlaub auf einem Schiff verbringen, bleibt es nicht aus, dass es an Bord auch mal zu einem Unfall kommt. In...