StartNewsSechstes Schiff der Mein Schiff Flotte nimmt Betrieb auf, Italien-Kreuzfahrten verlängert

Sechstes Schiff der Mein Schiff Flotte nimmt Betrieb auf, Italien-Kreuzfahrten verlängert

Lesezeit 1 Minute

Mit der Mein Schiff 3 nimmt am 29. Juli das sechste Schiffe der Mein Schiff Flotte den Betrieb mit Gästen wieder auf. Von Bremerhaven aus bricht sie zu einer dreitägigen Blauen Reise – mit einem technischen Stopp in Skagen/ Dänemark – durch die Nordsee auf. Vom 1. bis 8. August fährt sie dann durch die Ostsee mit Stopps in Göteborg und Warnemünde. In Göteborg können die Gäste bei organisierten Ausflügen die Stadt erkunden. In Warnemünde sind individuelle Landgänge möglich.  

Italienreisen mit Mein Schiff 4 verlängert

Die Mein Schiff 4 ist bereits seit dem 8. Juli entlang der italienischen und französischen Küste unterwegs. Ab sofort sind weitere Reisen bis Ende August buchbar. Von Genua aus bricht das Schiff zu zwei unterschiedlichen, jeweils einwöchigen Touren auf, die miteinander kombiniert werden können. Auf dem Fahrplan stehen neben den italienischen Häfen Civitavecchia, Palermo und Salerno, zusätzlich die französischen Highlighthäfen Ajaccio/Korsika und Cannes. Die Hafenstadt Civitavecchia wird auf beiden Routen angelaufen und eignet sich perfekt für einen über TUI Cruises organisierten Landausflug in die ewige Stadt Rom.

Fast komplette Flotte wieder im Dienst

Mit sechs Schiffen bietet die Mein Schiff Flotte mittlerweile wieder eine breite Vielfalt an unterschiedlichen Routen und Destinationen an. Mein Schiff 1 und Mein Schiff 6 starten von Kiel aus zu Reisen durch die Ostsee. Mein Schiff 5 fährt ab/bis Kreta durch die griechischen Inselwelten. Mein Schiff 2 startet von Palma de Mallorca aus zu zehntägigen Reisen durchs westliche Mittelmeer. Lediglich die Mein Schiff Herz ist bislang noch nicht wieder in Fahrt gekommen.

Feedback

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments