StartServiceReiserechtReisen trotz Pandemie - Ihre Fragen in Coronazeiten

Reisen trotz Pandemie – Ihre Fragen in Coronazeiten

Reiserecht-Kolumne von Kay P. Rodegra

Lesezeit 4 Minuten

Kreuzfahrtfans warten auf den Neustart. Gleichzeitig erreichen uns in der Redaktion zahlreiche rechtliche Fragen zu Kreuzfahrtreisen. Eine Auswahl von Fragen mit Antworten zeigen wir in dieser Ausgabe. Die Antworten von Reiserechtsexperten Kay P. Rodegra stellen eine rechtliche Einschätzung zum Zeitpunkt der Drucklegung dar. In diesen besonderen Coronazeiten kann die Rechtsprechung der Gerichte aber sehr unterschiedlich ausfallen.

Kann man die Kreuzfahrt kostenfrei stornieren, wenn man das Schiff in jedem Hafen nur im Rahmen geführter Ausflüge verlassen darf?

Es ist entscheidend, was im Rahmen des Abschlusses des Reisevertrages vereinbart wurde. War zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses diese Einschränkung nicht vereinbart, stellt die nachträgliche coronabedingte Vorgabe, das Schiff nur in geführten Ausflügen verlassen zu dürfen, eine erhebliche Änderung des Vertrages dar. Der Urlauber muss das nicht hinnehmen und kann kostenfrei vom Vertrag zurücktreten.

Ist ein kostenfreier Storno der Kreuzfahrt möglich, wenn ein Corona-Test vor Abreise verlangt wird?

Nein. Wer heute eine Kreuzfahrt bucht, wird bereits bei der Buchung darauf hingewiesen, d…

Feedback

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments