Queen Mary 2: Von Hamburg aus in die Karibik — und zurück

Cunard hat für den Rest des Jah­res 2021 und für 2022 über 40 neue Rei­sen ange­kün­digt. Auf den neu­en Rou­tings mit einer Rei­se­dau­er von zwei bis 40 Näch­ten besu­chen die Queen Mary 2, die Queen Vic­to­ria und die Queen Eliza­beth 49 ver­schie­de­ne Ziele.

Nach den Rei­sen aus­schließ­lich für bri­ti­sche Gäs­te, wird die Queen Eliza­beth ab 13. Okto­ber 2021 die inter­na­tio­na­le Kreuz­fahrt wie­der auf­neh­men und meh­re­ren Rei­sen ab Sout­hamp­ton ent­lang der Ibe­ri­schen Küs­te zu den Kana­ri­schen Inseln unternehmen. 

Über­nacht­auf­ent­hal­te in Lis­sa­bon und Fun­chal sowie spä­te Abfahr­ten von Mála­ga bie­ten Gäs­ten die Mög­lich­keit, die Städ­te auch wäh­rend der Abend­stun­den zu erleben. 

Ende Febru­ar 2022 wird die Queen Eliza­beth dann nach Asi­en auf­bre­chen und nach einer Fahrt durch den Suez­ka­nal Dubai, Sri Lan­ka, Malay­sia, Sin­ga­pur, Hong­kong sowie Japan ansteu­ern, wo sie im April 2022 ihr bereits ver­öf­fent­lich­tes Pro­gramm wie­der auf­neh­men wird.

3 mal von Hamburg in die Karibik

Pre­mie­ren­rei­se der Queen Mary 2 nach der Betriebs­pau­se ist eine Kreuz­fahrt ab Ham­burg in die Kari­bik. Am 12. Janu­ar 2022 kön­nen Son­nen­hung­ri­ge an Bord der „Köni­gin der Mee­re“ erst­mals direkt aus dem Ham­bur­ger Win­ter in die kari­bi­sche Wär­me rei­sen. Nach 32 Näch­ten keh­ren sie nach Ham­burg zurück. 

Eine wei­te­re Kari­bik­rei­se ab/bis Ham­burg beginnt am 13. Febru­ar 2022. Auf die­ser begibt sich die Queen Mary 2 zunächst auf ihre Lieb­lings­rou­te, eine Trans­at­lan­tik-Pas­sa­ge nach New York, von wo aus sie in die Kari­bik wei­ter­fährt. Auf dem Weg zurück nach Ham­burg haben Gäs­te erneut die Gele­gen­heit, einen Tag im Big Apple zu verbringen. 

Am 20. März 2022 sticht die Queen Mary 2 dann noch ein­mal ab/bis Sout­hamp­ton in Rich­tung Kari­bik in See. Auf ihren Kari­bik­fahr­ten besucht die Queen Mary 2 Sint Maar­ten, Domi­ni­ca, St. Lucia und St. Kitts und läuft Brid­ge­town auf Bar­ba­dos für einen Über­nacht­auf­ent­halt an.

Transatlantikreisen mit Queen Mary 2 ab Anfang Januar

Sobald sie wie­der im Ein­satz ist, wird die Queen Mary 2 zudem end­lich wie­der das tun, wofür sie gebaut wur­de: ori­gi­nal Trans­at­lan­tik-Pas­sa­gen. In der Zeit von Anfang Janu­ar bis Ende März 2022 ver­kehrt sie auf ins­ge­samt vier Atlan­tik­über­que­run­gen zwi­schen Ham­burg und New York. 

Am 13. Febru­ar 2022 bie­tet sich Gäs­ten die aller­ers­te Gele­gen­heit nach der Betriebs­pau­se mit der Queen Mary 2 ab Ham­burg nach New York zu rei­sen. Kurz dar­auf, am 8. März 2022, fährt das Schiff dann gen Osten von New York nach Ham­burg. Am 17. März 2022 dort ange­kom­men nimmt die Queen Mary 2 wie­der­um neue Gäs­te zurück mit nach New York, für einen früh­lings­haf­ten Besuch in der Stadt, die nie­mals schläft.

Neustart der Queen Victoria im April 2022

Ende April 2022 heißt es auch für die Queen Vic­to­ria wie­der „Lei­nen los!“: Auf drei neu­en Rei­sen fährt sie ab Sout­hamp­ton nach West­eu­ro­pa, ins Bal­ti­kum und ent­lang der Ibe­ri­schen Küs­te. Auf den Kreuz­fahr­ten besucht sie ins­ge­samt elf Län­der und macht unter ande­rem Sta­ti­on in Kopen­ha­gen, Hel­sin­ki, Tal­linn und Gdin­gen. In Ams­ter­dam, Lis­sa­bon und St. Peters­burg legt sie dar­über hin­aus über Nacht an.





- ANZEIGE -

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen