Prinzessin Infanta Elena von Spanien wird Taufpatin der Sea Cloud Spirit

Lesezeit < 1 Minute
- ANZEIGE -

Prinzessin Elena von Spanien wird die Sea Cloud Spirit am 3. September im Hafen von Palma de Mallorca taufen. Die Schwester des spanischen Königs Felipe VI und begeisterte Seglerin folgte dem Wunsch, die Patenschaft für den 138 Meter langen Großsegler zu übernehmen.

Der dritte Fünf-Sterne-Windjammer von Sea Cloud Cruises wurde auf der Werft Metalships & Docks in der nordspanischen Hafenstadt Vigo gebaut. Dort sind inzwischen nach einer Pilgerreise die in Santiago de Compostela geweihten Champagnerflaschen für die Taufe an Bord der Sea Cloud Spirit eingetroffen.

Eine der beiden Flaschen wird bei der Taufe traditionsgemäß am Rumpf der Sea Cloud Spirit zerschellen. Die andere Flasche wird auf der Jungfernreise vom 14. bis 24. September 2021 für einen guten Zweck versteigert.

- ANZEIGE -

Das Dreimast-Vollschiff  Sea Cloud Spirit ist die moderne Interpretation der Sea Cloud, dem Flaggschiff von Sea Cloud Cruises. Wie das 90 Jahre alte Original und die 2001 gebaute Sea Cloud II hat der neue Großsegler den Charakter einer Privatyacht. Die maximal 136 Passagiere an Bord werden von 85 Besatzungsmitgliedern umsorgt.

Wie ihre beiden Schwestern wird die Sea Cloud Spirit traditionell von Hand gesegelt und folgt den Prinzipien des sanften Tourismus.

Die Jungfernfahrt beginnt am 14. September in Rom.

Feedback

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments