Oceania Cruises zeigt erstmals öffentliche Bereiche der Vista

Die Vis­ta wird das ers­te von zwei neu­en Schif­fen der Allu­ra-Klas­se sein und das sieb­te in der Flot­te von Ocea­nia Crui­ses. 2023 sticht die Vis­ta das ers­te Mal in See. Mit einer Viel­zahl an groß­zü­gi­gen und gemüt­li­chen Gesellschafts‑, Erho­lungs- und Well­ness­be­rei­chen, die sich über sechs der ins­ge­samt elf Gäs­tedecks erstre­cken, steht die Vis­ta für das ver­trau­te Luxus­er­leb­nis von Ocea­nia Cruises.

Eine impo­san­te Säu­le aus Kris­tall, eine licht­durch­flu­te­te Lob­by, ein in Natur­tö­nen gehal­te­nes Pool Deck sowie die The Grand Lounge mit ihrer gla­mou­rö­sen Atmo­sphä­re zäh­len zu den High­lights der öffent­li­chen Berei­che an Bord des neu­es­ten Flot­ten­mit­glieds von Ocea­nia Crui­ses.

Die Vis­ta befin­det sich der­zeit im Bau in der ita­lie­ni­schen Werft Fin­can­tie­ri S.p.A. und wird Anfang 2023 auf Pre­mie­ren­rei­se gehen. Mit einer Grö­ße von cir­ca 67.000 Brut­to­re­gis­ter­ton­nen bie­tet das Schiff Platz für 1.200 Gäs­te sowie 800 Offi­zie­re und Crew­mit­glie­der. Ein noch unbe­nann­tes Schwes­ter­schiff wird im Jahr 2025 debütieren.

The Grand Staircase

The Grand Staircase: Begeisternder erster Eindruck
THE GRAND STAIRCASE
Sie ist ein iko­ni­sches Ele­ment von Ocea­nia Crui­ses und gleich­zei­tig der Ort, wo jede Kreuz­fahrt beginnt: Die geschwun­ge­ne Frei­trep­pe an Bord der Vis­ta wird über schlan­ke Kur­ven und ele­gan­te Details ver­fü­gen. Eine impo­san­te Säu­le aus Licht und Kris­tall bil­det das Zen­trum und ist gleich­zei­tig der Blick­fang des Raums. Foto: © Ocea­nia Cruises 

Martinis: Eine Bar in neuem Gewand

Martinis: Eine Bar in neuem Gewand
MARTINIS BAR
Raf­fi­nes­se, Gla­mour und Ele­ganz bil­den die Kulis­se für einen außer­ge­wöhn­li­chen Abend in der neu­ge­stal­te­ten Mar­ti­nis Bar. Zwi­schen schim­mern­den Glas­wän­den laden gemüt­li­che Sitz­ecken zum Genie­ßen des berühm­ten Cock­tails ein, wäh­rend spe­zi­ell ange­fer­tig­te Beleuch­tungs­ele­men­te das Herz der Bar in einen war­men Glanz tau­chen. Foto: © Ocea­nia Cruises

The Grand Lounge: Glamouröser Treffpunkt

The Grand Lounge: Glamouröser Treffpunkt
THE GRAND LOUNGE
Mit moder­nen Licht­ele­men­ten, kla­ren Lini­en und Gold­tö­nen in allen Nuan­cen erin­nern die beque­men Sitz­be­rei­che der The Grand Lounge an einen pri­va­ten Club. Ob zum Ape­ri­tif vor dem Abend­essen oder für einen Diges­tif zum Aus­klang eines unver­gess­li­chen Tages – The Grand Lounge ist der idea­le Ort zum Aus­tausch mit Mit­rei­sen­den. Foto: © Ocea­nia Cruises 

Casino & Casino-Bar: Alles auf Gold

Casino & Casino-Bar: Alles auf Gold
CASINO
Gol­de­ne Aus­sich­ten war­ten im neu­en Casi­no der Vis­ta. Vor allem mit Glanz bestechen der edle Spiel­sa­lon und die dazu­ge­hö­ri­ge Bar ihre abend­li­chen Gäs­te. Foto: © Ocea­nia Cruises 
Casino & Casino-Bar: Alles auf Gold
CASINO BAR
Inmit­ten eines Designs, das vom Jugend­stil inspi­rier­te Akzen­te ver­eint, kön­nen sie sich im Rou­let­te oder ande­ren Glück­spie­len üben oder auf einen Drink zurück­zie­hen. Foto: © Ocea­nia Cruises

Horizons: Die Welt im Blick

Horizons: Die Welt im Blick
HORIZONS LOUNGE
Im neu­en Hori­zons sor­gen boden­tie­fe Fens­ter für weit­läu­fi­ge 180-Grad-Aus­bli­cke sowie moder­ne Mus­ter für eine offe­ne Atmo­sphä­re. Wer möch­te, kann sich beim After­noon Tea über die neu­es­ten Rei­se­er­leb­nis­se aus­tau­schen, der Live-Musik lau­schen oder ein­fach nur die Aus­sicht genie­ßen. Foto: © Ocea­nia Cruises 
WEB_Vista Horizons_Credit Oceania Cruises (3)
HORIZONS LOUNGE
Im neu­en Hori­zons sor­gen boden­tie­fe Fens­ter für weit­läu­fi­ge 180-Grad-Aus­bli­cke sowie moder­ne Mus­ter für eine offe­ne Atmo­sphä­re. Wer möch­te, kann sich beim After­noon Tea über die neu­es­ten Rei­se­er­leb­nis­se aus­tau­schen, der Live-Musik lau­schen oder ein­fach nur die Aus­sicht genie­ßen. Foto: © Ocea­nia Cruises
HORIZONS LOUNGE
Im neu­en Hori­zons sor­gen boden­tie­fe Fens­ter für weit­läu­fi­ge 180-Grad-Aus­bli­cke sowie moder­ne Mus­ter für eine offe­ne Atmo­sphä­re. Wer möch­te, kann sich beim After­noon Tea über die neu­es­ten Rei­se­er­leb­nis­se aus­tau­schen, der Live-Musik lau­schen oder ein­fach nur die Aus­sicht genie­ßen. Foto: © Ocea­nia Cruises

Pool Deck: Eine ruhige Oase

Pool Deck: Eine ruhige Oase
POOL DECK
Ein Spie­gel­bild der umge­ben­den See und der per­fek­te Rück­zugs­ort – das Pool Deck an Bord der Vis­ta beein­druckt durch eine Viel­falt an Struk­tu­ren und Natur­tö­nen. Moder­ne Beach-Club-Caba­nas laden zum Aus­ru­hen ein, wäh­rend das blaue Was­ser des Pools für Erfri­schung sorgt. Foto: © Ocea­nia Cruises 

Aquamar Spa + Vitality Center

Aquamar Spa + Vitality Center: Ein Refugium der Entspannung
AQUAMAR SPA + VITALITY CENTER
Das Aqua­mar Spa + Vita­li­ty Cen­ter von Ocea­nia Crui­ses gehört zu ganz­heit­lichs­ten Spas und Well­ness-Kon­zep­ten auf See und wid­met sich dem per­sön­li­chen Wohl­be­fin­den der Gäs­te. Ein­la­den­de Behand­lungs­area­le, hoch­mo­der­ne Work­out-Berei­che und Räu­me für Per­so­nal-Trai­nings sowie ein weit­läu­fi­ger neu­er Salon und Bar­ber­shop sor­gen für ein rund­um Sorg­los-Gefühl. Die zuge­hö­ri­ge Spa-Ter­ras­se mit weit­läu­fi­gem Meer­blick lädt dazu ein, die See­le bau­meln zu las­sen. Foto: © Ocea­nia Cruises
Aquamar Spa + Vitality Center: Ein Refugium der Entspannung
AQUAMAR RECEPTION
Das Aqua­mar Spa + Vita­li­ty Cen­ter von Ocea­nia Crui­ses gehört zu ganz­heit­lichs­ten Spas und Well­ness-Kon­zep­ten auf See und wid­met sich dem per­sön­li­chen Wohl­be­fin­den der Gäs­te. Ein­la­den­de Behand­lungs­area­le, hoch­mo­der­ne Work­out-Berei­che und Räu­me für Per­so­nal-Trai­nings sowie ein weit­läu­fi­ger neu­er Salon und Bar­ber­shop sor­gen für ein rund­um Sorg­los-Gefühl. Die zuge­hö­ri­ge Spa-Ter­ras­se mit weit­läu­fi­gem Meer­blick lädt dazu ein, die See­le bau­meln zu las­sen. Foto: © Ocea­nia Cruises
Die Vista befindet sich derzeit im Bau in der italienischen Werft Fincantieri S.p.A. und wird Anfang 2023 auf Premierenreise gehen. Mit einer Größe von circa 67.000 Bruttoregistertonnen bietet das Schiff Platz für 1.200 Gäste sowie 800 Offiziere und Crewmitglieder. Foto: © Oceania Cruises
Die Vis­ta befin­det sich der­zeit im Bau in der ita­lie­ni­schen Werft Fin­can­tie­ri S.p.A. und wird Anfang 2023 auf Pre­mie­ren­rei­se gehen. Mit einer Grö­ße von cir­ca 67.000 Brut­to­re­gis­ter­ton­nen bie­tet das Schiff Platz für 1.200 Gäs­te sowie 800 Offi­zie­re und Crew­mit­glie­der. Foto: © Ocea­nia Cruises
- ANZEIGE -

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen