StartNewsNorwegian Cruise Line will im Juli wieder starten - auch in Europa

Norwegian Cruise Line will im Juli wieder starten – auch in Europa

Lesezeit 3 Minuten

Norwegian Cruise Line kündigt nach der Corona-Zwangspause einen Neustart ihrer Kreuzfahrten an. Ab dem 25. Juli will die Reederei auf Routen in Europa und in der Karibik mit drei Schiffen starten. Voraussetzung: Eine Corona-Impfung.

Einer Mitteilung zufolge sollen mit der Norwegian Jade, der Norwegian Gem und der Norwegian Joy zunächst drei der insgesamt 17 Schiffe in der Flotte jeweils mit reduzierter Kapazität in Fahrt gehen. Los geht es mit einer siebentägigen Kreuzfahrt rund um die griechischen Inseln mit der Norwegian Jade ab Piräus am 25. Juli. Die Norwegian Joy, das zweite Schiff der Breakaway-Plus-Baureihe, soll am 7. August erstmals wieder zu einer einwöchigen Karibik-Kreuzfahrt ab Montego-Bay (Jamaika) starten. Die Norwegian Gem bricht nach den nun veröffentlichten Planungen ab dem 15. August zu einer Tour ab Punta Cana (La Romana, Dominikanische Republik auf.

Verfügbarkeit von Covid-19-Impfstoff entscheidend

Wie NCL-Präsident Harry Sommer in dem Pressestatement sagt, sei die zunehmende Verfügbarkeit von Covid-19-Impfstoffen ein entscheidender Faktor für den Neustart gewesen. „Die Impfstoffe in Kombination mit unseren wissenschaftlich fundierten Hygiene- und Sicherheitsprotokollen ermöglichen es uns, unseren Gästen den – unserer Meinung nach – sichersten Urlaub auf See zu bieten“, so Sommer.

Voraussetzung für alle Passagiere, die bis zum 31. Oktober 2021 mit NCL auf Kreuzfahrt gehen wollen, ist eine vollständige Corona-Impfung und -Testung. Das gilt, entgegen den Bestimmungen bei Mitbewerber Royal Caribbean International, auch für Kinder unter 18 Jahren. Für diese Altersgruppe gibt es derzeit noch keine Impfstoffe in Europa und den USA, Kinder sind daher von den nun veröffentlichten ersten NCL-Kreuzfahrten ausgeschlossen.

NCL-Chef Sommer betont es sei angesichts der sich ständig wandelnden Situation, der beschleunigten Einführung der Impfstoffe und der Geschwindigkeit der wissenschaftlichen Erkenntnisse verfrüht, Entscheidungen über Hygiene- und Sicherheitsprotokolle für Kreuzfahrten mit Einschiffungsterminen ab dem 1. November 2021 zu treffen. „Wir werden weiterhin unsere Hygiene- und Sicherheitsprotokolle evaluieren und uns auf die Wissenschaft und unseren Expertenrat verlassen, wenn wir Entscheidungen treffen und unsere Richtlinien und Verfahren weiterentwickeln“, so Sommer.

Griechenland setzt auf sicheren Tourismus 

In Griechenland, wo die Norwegian Jade die bisher einzigen NCL-Touren in Europa anbietet, zeigte sich der griechische Tourismusminister Harry Theoharis zufrieden. „Wir begrüßen die Ankündigung von NCL ihre Kreuzfahrten ab Griechenland wieder aufzunehmen sehr.“ 2020 habe man den Tourismus bereits sicher geöffnet und arbeite aktuelle daran, dies auch in diesem Jahr weiterhin zu tun, so Theoharis.

Mit dem Start von Karibik-Touren in Jamaika und in der Dominikanischen Republik umgeht Norwegian Cruise Line die noch immer strikten Reglementierungen der US-Gesundheitsbehörde CDC für Kreuzfahrten ab amerikanischen Häfen. Luis Abinader, der Präsident der Dominikanischen Republik sagte in der NCL-Pressemitteilung, man habe sich vom ersten Tag an verpflichtet, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Erholung des Tourismussektors zu unterstützen. Mit den Kreuzfahrten der Norwegian Gem ab Punta Cana läuft das 2007 in Dienst gestellte Schiff erstmals in der NCL-Geschichte den Hafen in der Dominikanischen Republik an.

Mit der Ankündigung des Neustarts von drei Schiffen hat NCL zugleich alle Juli und August-Reisen an Bord der Norwegian Breakaway, Norwegian Dawn, Norwegian Escape, Norwegian Getaway, Norwegian Sky, Norwegian Spirit, Norwegian Star und Norwegian Sun storniert. Darüber hinaus wurden auch die Reisen an Bord der Norwegian Epic bis zum 1. September 2021 und der Norwegian Pearl bis zum 7. November 2021 gestrichen.

Feedback

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments