- ANZEIGE -
StartNewsHurtigruten

Hurtigruten

MS Fridtjof Nansen: Eis-Taufe auf 78˚nördlicher Breite

Hurtigruten schreibt mit der Taufe des Hybrid-Expeditionsschiff MS Fridtjof Nansen Geschichte an dem Ort, an dem die Expeditionsschifffahrt 1896 begann. Anstelle der traditionellen Champagnerflasche tauften die Patinnen Hilde Fålun Strøm und Sunniva Sørby MS Fridtjof Nansen mit einem Stück Eis.

Hurtigruten präsentiert Taufpatinnen der MS Fridtjof Nansen

Zwei Polar-Forscherinnen sind Taufpatinnen für MS Fridtjof Nansen. Die Kanadierin Sunniva Sørby und die Norwegerin Hilde Fålun Strøm werden das neue Expeditionsschiff von Hurtigruten Expeditions in dieser Woche taufen.

Kurs Nordkap: Hurtigruten legt erstmals wieder in Hamburg ab

In Hamburg legt heute erstmals wieder ein Schiff von Hurtigruten Expeditions ab. Die MS Otto Sverdrup nimmt Kurs auf das Nordkap.

Hurtigruten Expeditionen starten von Hamburg nach Norwegen

Nach der Lockerung der norwegischen Reiserestriktionen nimmt Hurtigruten die Expeditions-Seereisen ab Hamburg wieder auf. Das erst kürzlich modernisierte Expeditionsschiff MS Otto Sverdrup fährt ab 10. August von seinem Heimathafen Hamburg Richtung Norwegen. Ab September sollen weitere ausgewählte Expeditions-Seereisen starten.

Hurtigruten nimmt 2022 Kurs auf die Galapagosinseln

Hurtigruten Expeditions aus Norwegen expandiert im kommenden Jahr. Ab Januar 2022 werden Expeditionsreisen um die Galapagosinseln angeboten. Dafür wird die renovierte Santa Cruz II für 90 Passagiere eingesetzt.

Hurtigruten will die Pandemie hinter sich lassen

Mit einem immensen Werbedruck bringt sich Hurtigruten schon seit Wochen wieder ins Gespräch des deutschen Publikums. Einreisen deutscher Urlauber nach Norwegen werden jedoch frühestens ab dem 20. Juli möglich sein.