Nach Werftaufenthalt: AIDAdiva mit Almhütte, AIDAperla mit Eisbar

In den ver­gan­ge­nen Wochen stand für AIDA­di­va eine umfang­rei­che Beau­ty-Kur in der Lloyd Werft Bre­mer­ha­ven GmbH auf dem Pro­gramm. Vom 25. April bis 12. Mai 2022 wur­den neben tur­nus­mä­ßi­gen Klas­se- und War­tungs­ar­bei­ten eini­ge Berei­che des Schif­fes umgestaltet. 

Neue Attrak­ti­on an Bord von AIDA­di­va ist die Alm­hüt­te. Mit Lecke­rei­en aus der Alpen­re­gi­on und ver­schie­de­nen Bier­spe­zia­li­tä­ten wird hier ab sofort in gemüt­li­cher Hüt­ten-Atmo­sphä­re für gesorgt. 

Im Body & Soul Spa wur­de die Well­ness Oase um einen groß­zü­gi­gen Außen­be­reich erwei­tert. Zudem wur­den die Fit­ness­ge­rä­te durch neu­es­te Gerä­te­ge­ne­ra­ti­on ersetzt.

AIDAperla kommt am 16. Mai nach Hamburg

Wäh­rend AIDA­di­va am 14. Mai zu neu­en Rei­sen ab War­ne­mün­de auf­bricht, ver­lässt an die­sem Tag AID­A­per­la nach drei­wö­chi­gem Werft­auf­ent­halt Rot­ter­dam. Das Schiff macht sich dann auf den Weg nach Ham­burg, wo AID­A­per­la am 16. Mai erwar­tet wird.

Neben tech­ni­schen Updates und den plan­mä­ßi­gen Klas­se- und War­tungs­ar­bei­ten erhielt AID­A­per­la eine opti­sche Schön­heits­kur. In einer neu­en Eis­bar schlem­men sich gro­ße und klei­ne Gäs­te durch die leckers­ten Eissorten. 

Auf der Shop­ping Pla­za wur­de ein Fashion Acces­soires Bereich für Leder­wa­ren, Hand­ta­schen und Son­nen­bril­len integriert.

Neu an Bord ist außer­dem ein Hypo­xi Stu­dio zur Figur­for­mung und als Ergän­zung zum umfang­rei­chen Fit­ness­an­ge­bot gibt es jetzt auch Cybero­bics Work-outs mit inter­na­tio­na­len Startrainern. 

Am Mon­tag, 16. Mai 2022, gehen in Ham­burg die ers­ten Gäs­te an Bord der AID­A­per­la und kön­nen auf einer Nor­we­gen­rei­se die Neue­run­gen an Bord entdecken. 

- ANZEIGE -

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen