Holland America sagt Asien und Australien-Reisen für Anfang 2022 ab

Lesezeit < 1 Minute
- ANZEIGE -

Holland America Line hat die Neustartpläne für die Flotte aktualisiert. Ab Anfang Januar 2022 entfallen eine Reihe von Kreuzfahrten in Asien, Australien und Neuseeland sowie Südamerika und der Antarktis. Die Noordam, Oosterdam und Westerdam werden erst später in 2022 wieder in Dienst gestellt.

Die Noordam wird am 14. März 2022 zu einer ersten Kreuzfahrt in Japan aufbrechen. Auf den 14- bis 28-tägigen Rundreisen ab Yokohama (Tokio), stehen Anläufe in Südkorea, Taiwan und Russland auf dem Programm

Die erste Mittelmeerkreuzfahrt der Oosterdam beginnt am 1. Mai 2022 in Rom. Sie wird die ganze Saison zwischen Civitavecchia (Rom) und Venedig, bzw. Barcelona und Venedig kreuzen. Dabei werden sieben- und zwölftägige Routen angeboten und Häfen in Italien, Griechenland, der Türkei, Montenegro, Kroatien, Albanien, Frankreich, Malta und Israel angelaufen.

- ANZEIGE -

Alaska-Kreuzfahrten ab Seattle startet die Westerdam ab 8. Mai 2022, Ende September wird sie den Pazifischen Ozean überqueren und im Fernen Osten 14-tägige Routen ab Singapur, Hongkong, China und Yokohama (Tokio) fahren.

Die drei Schwesterschiffe folgen der Eurodam, der Koningsdam, der Nieuw Amsterdam, der Nieuw Statendam, der Rotterdam und der Zuiderdam, die ihren Dienst bereits wieder aufgenommen haben oder dies bis Dezember 2021 tun werden.
Der Neustart der Volendam und der Zaandam im Mai 2022 mit Kreuzfahrten nach Nordeuropa und Neu-England/Kanada steht ebenfalls bereits fest.

Feedback

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments