Die Welt entdecken mit Oceania Cruises

Sie möchten Oceania Cruises kennenlernen, haben aber Angst vor Sprachbarrieren? Das muss nicht sein. Auf ausgewählten Routen reist eine deutschsprachige Begleitung mit, die die Gäste unterstützt, wenn sprachliche Unsicherheiten auftauchen.

Lesezeit 2 Minuten
- ANZEIGE -

Die „Feinste Küche auf See“ gepaart mit nicht alltäglichen Reisezielen und einem luxuriösen, doch legeren Ambiente – das ist das Erfolgsrezept von Oceania Cruises. Die sechs Boutique-Schiffe der Kreuzfahrtmarke für je 684 bzw. 1.250 Gäste steuern mehr als 450 Ziele rund um den Globus an und sorgen bei den Reisenden für unvergessliche Urlaubsmomente.

Als internationale Reederei ist auch bei Oceania Cruises die vorherrschende Bordsprache Englisch, was von vielen Gästen bereits sehr geschätzt wird, denn diese freuen sich auf den gemeinsamen Austausch mit Reisenden aus aller Welt. Wer doch lieber wichtige Fragen in der eigenen Muttersprache klären möchte, für den hat Oceania Cruises 2022 ein besonderes Highlight: Auf ausgewählten Routen reist eine deutschsprachige Begleitung mit, die die Gäste unterstützt, wenn sprachliche Unsicherheiten auftauchen. Hierzu hat die Reederei langjährige Oceania Cruises-Reisende als Gastgeber engagiert, die den Gästen vor der Reise und an Bord zur Verfügung stehen.

Bei der Auswahl der Kreuzfahrten wurde besonders auf die Wünsche der Reisenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eingegangen. Die ausgedehnten Routen führen zu außergewöhnlichen Häfen, die nur wenige Schiffe anlaufen. So entdecken beispielsweise Passagiere der Marina ab dem 8. Januar 2022 auf ihrer Fahrt um Kap Hoorn in die chilenische Hauptstadt Santiago de Chile die grandiosen Landschaften und Städte Südamerikas. Auftakt ist in der argentinischen Metropole Buenos Aires mit weiteren Stationen in Montevideo (Uruguay), Port Stanley auf den Falklandinseln, die Antarktis und Laguna San Rafael (Chile).

Ultimativer Mehrwert

- ANZEIGE -

Wer sich für eine Kreuzfahrt von Oceania Cruises entscheidet, der kann mit „OLife Choice“ noch mehr Vorteile nutzen: Neben kostenfreiem Internet können sich Gäste für eine von drei Zusatzleistungen entscheiden – darunter eine Auswahl an gratis Landausflügen, ein kostenfreies Getränkepaket oder zusätzliches Bordguthaben.

Kreuzfahrten mit deutschsprachigem Gastgeber

Auf diesen Kreuzfahrten gibt es 2022 die deutschsprachige Begleitung: alle Preise beinhalten eine kostenlose OLife Choice Wahlleistung (Landausflüge, Bordguthaben oder Getränkepaket für alkoholische Getränke) sowie Gratis-Internet, Extra-Bordguthaben und inkludierte Crew-Trinkgelder:

  • Von Buenos Aires nach Santiago de Chile – 8. Januar 2022 – Schiff: Marina
    Preis (Deluxe Außenkabine) ab 4.379 Euro pro Gast
  • Von Rio de Janeiro nach Miami – 26. Februar 2022 – Schiff: Marina
    Preis (Deluxe Außenkabine) ab 4.739 Euro pro Gast
  • Von Tokio nach Singapur – 05. Mai 2022 – Schiff: Nautica
    Preis (Deluxe Außenkabine) ab 5.149 Euro pro Gast
  • Von Auckland nach Sydney – 21. Januar 2022 – Schiff: Regatta
    Preis (Deluxe Außenkabine) ab 4.609 Euro pro Gast
  • Von Vancouver nach Los Angeles – 27. August 2022 – Schiff: Regatta
    Preis (Deluxe Außenkabine) ab 2.759 Euro pro Gast
  • Von Montreal nach Miami – 31. Oktober 2022 – Schiff: Insignia
    Preis (Deluxe Außenkabine) ab 3.069 Euro pro Gast
  • Von Barcelona nach Miami – 4. November 2022 – Schiff: Sirena
    Preis (Deluxe Außenkabine) ab 2.549 Euro pro Gast

Weitere Informationen direkt unter 069 / 2222 3300, im Reisebüro oder online unter www.oceaniacruises.com

Feedback

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de