Cunards Queen Elizabeth ist wieder im Dienst

Lesezeit < 1 Minute
- ANZEIGE -

Die Queen Elizabeth ist am Freitag als erstes Schiff der Cunard Flotte nach 17-monatiger Pause wieder in See gestochen und begibt sich nun mit geimpften Gästen aus Großbritannien auf Kreuzfahrt rund um die Britischen Inseln.

Schon vor gut 3 Wochen, am 19. Juli, sollte die Queen Elizabeth zu ersten Reisen starten. Ein Corona-Ausbruch innerhalb eines kleinen Teils der Crew verhinderte die Pläne und verzögerte die Neustartvorbereitungen.

In der vergangenen Woche wurden in Southampton die letzten Startvorbereitungen getroffen.

Ab dem 13. Oktober 2021 bricht die jüngste Cunard Queen dann erstmals wieder zu internationalen Kreuzfahrten auf und begrüßt auf mehreren Fahrten ab Southampton zur Iberischen Küste sowie zu den Kanarischen Inseln auch Gäste aus anderen Ländern als Großbritannien an Bord.

- ANZEIGE -

Für die Queen Mary 2 heißt es am 14. November 2021 wieder „Leinen los!“ und die Queen Victoria folgt Ende April 2022.

Feedback

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments