Costa weiht neues Kreuzfahrtterminal in Dubai ein

Lesezeit 2 Minuten
- ANZEIGE -

Ab heute legt die Costa Firenze regelmäßig zu einwöchigen Kreuzfahrten im Arabischen Golf ab. Die Wüstenstadt ist bis März 2022 Heimathafen des neuen Costa Schiffes. Parallel zum Start weihte die Costa heute mit einem Doppelanlauf den Dubai Harbour, Dubais neuen Kreuzfahrthafen, ein.

„Das Debüt von Costa Firenze in Dubai ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Fortsetzung unserer Aktivitäten in einer Destination, die wir als erste Reederei für Kreuzfahrten erschlossen haben“, erklärt Mario Zanetti, Präsident von Costa Crociere.

Der neue Kreuzfahrtterminal Dubai Harbour Cruise Terminal wurde von Costa Firenze zusammen mit AIDAbella eingeweiht.

- ANZEIGE -

Das Projekt ist Teil einer strategischen Partnerschaft zwischen der Carnival Corporation und der Shamal Holding. Ziel der Zusammenarbeit soll sein, Dubai zum führenden maritimen Tourismuszentrum der Region zu machen.

Neues Terminal im Herzen Dubais

Das Dubai Harbour Cruise Terminal ist der erste Kreuzfahrthafen mit zwei Terminals in der Region. Zwei große Kreuzfahrtschiffe können gleichzeitig abgefertigt werden. Die im Herzen des modernen Dubai gelegene Anlage erstreckt sich über 120.000 Quadratmeter.

90 Anläufe im nächsten Jahr

Bis 2023 laufen sechs Tochterunternehmen der Carnival Corporation das Dubai Harbour Cruise Terminal an. Dazu zählen AIDA Cruises und Costa sowie Cunard, P&O Cruises, Princess Cruises und Seabourn.

Costa bietet exklusive Führungen zur EXPO 2020

Die Reiseroute der Costa Firenze, die lange Aufenthalte in den Häfen von Dubai (zwei Tage) und Abu Dhabi (einen ganzen Tag, von 9 Uhr morgens bis Mitternacht) vorsieht, ermöglicht es den Gästen, die Expo 2020 in Dubai zu erleben. Dank der Zusammenarbeit mit dem italienischen Pavillon bietet Costa exklusive Führungen auf der Weltausstellung an.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Smileys um diesen Text zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments