StartCrucero PLUSCelebrity Edge

Celebrity Edge

Celebrity Cruises

Lesezeit 3 Minuten
ZAHLEN & STICHWORTE

Celebrity Edge, Celebrity Cruises
Passagiere / Crew2.918 / 1.320
Kabinen / davon mit Balkon1.467 / 1.094
Passagierdecks14
Restaurants / Bars 17 / 11
Publikum Überwiegend
Nordamerikaner, aber auch Asiaten und Europäer
DresscodeSportlich-Leger, zwei „evening chic“ Abende pro Reise
Bordsprache / Währung Englisch / USD
Länge / Breite / BRZ 306m / 39 m / 129.500
Flagge Malta
Indienststellung 2018
Umweltschutz Scrubber,
Abfallreduktion, weniger Plastik an Bord, Energiesparmaß-
nahmen
Geeignet für Design-Fans, die gerne in stylishen Resort-Hotels urlauben sowie Paare und Stammgäste von
Celebrity Cruises
___STEADY_PAYWALL___

Der hippe Design-Liner

Das lange Warten hat sich gelohnt. Nach über 10 Jahren nimmt Celebrity Cruises das erste Schiff einer neuen Baureihe in die Flotte auf. Mit der stylishen Edge ist die Reederei gut für die nächsten Jahre gerüstet. Und diese bleibt nicht allein. Vier Schwestern werden folgen.

Schiff
Das neue Flaggschiff von Celebrity Cruises ist ein Hingucker. Schon von der Ferne fallen der orangefarbene schwebende Außenbalkon, der Magic Carpet, und die verglasten Kabinen auf. Modernes Design zieht sich durch das gesamte Schiff. Elegante Außen- und Innenbereiche. Das Resortdeck ist luftig leicht gestaltet. Der verglaste Bereich am Heck des Schiffes zieht sich über drei Etagen und ist Bar, Bühne, Restaurant und Lounge. Im architektonisch gelungenen Atrium sind die Martini-Bar und Spezialitätenrestaurants angesiedelt.

Kabinen
Überzeugt haben uns die großzügigen Infinity-Veranda-Kabinen, die Panoramablicke auf das Meer durch die raumhohe Fensterfront bieten. Bei gutem Wetter lässt sich die obere Hälfte der Fensterwand automatisch absenken und es entsteht eine Loggia. Elegante Ausstattung in Grau-Tönen, Technik auf der Höhe der Zeit (Kabine lässt sich mit App auf Smartphone öffnen) und ausreichend Schrankraum runden das Wohnerlebnis ab. Schöne, geräumige Duschbäder. Einige Panorama-Außenkabinen verfügen ebenfalls über raumhohe Fensterwände. Diverse Suiten-Varianten auch über zwei Etagen und mit ausladenden Außenflächen bedienen auch höchste Ansprüche.

Entertainment
Nur behutsam upgedatet wurde das Unterhaltungsprogramm – obgleich das Theater mit 360-Grad-Bühne und Videowand progressiv-modern wirkt. Drei neue Eigenproduktionen im Theater haben wir gezählt, außerdem gibt es noch Entertaiment im großen Club, ansonsten traditionelle Unterhaltung mit Golden Oldies-Shows, Musiksolisten und Künstlern. Eine Zusammenarbeit mit dem American Ballet Theatre wurde jüngst angekündigt, soll aber wohl zunächst auf der Solstice-Klasse eingeführt werden. Bands unterhalten tagsüber und abends an verschiedenen Bars und auf dem Pooldeck. Am Pool tagsüber klassisches US-Entertainment. Open-Air-Kino im Rooftop-Garden.

Restaurants & Bars
Die vier Hauptrestaurants decken verschiedene kulinarische Gebiete mit eigenen Signature-Gerichten ab. Das Blu-Restaurant ist für Aqua-Class-Gäste reserviert. Separates Restaurant für Suiten-Gäste. Allen gemeinsam ist die sehr gute Küche und der aufmerksame Service. Alternative Restaurants bieten gegen üppige Zuzahlung ab 45 USD p.P. kulinarische Höhepunkte vom BBQ-Grill auf dem offen Deck über US-Steaks und japanischer Küche bis zum animierten Dinnershowerlebnis mit „Le Petit Chef“. Dagegen fällt das Buffetrestaurant kulinarisch etwas ab, punktet dafür mit hohen Decken und viel Platz. Hohe Getränkepreise (Bier ab 7 USD) plus 20 Prozent obligatorischer Servicecharge.

Ausflüge
Klassisches Sightseeing-Programm und Strandausflüge. Dazu Ausflüge in Kleingruppen, „Celebrity-Exclusive“-Touren wie Tapas- und Marktausflüge. Shuttlebusse in Häfen gegen Aufpreis. Auf unserer Route kein deutschsprachiges Angebot.

Sport & Spa
Großzügiges Spa in Premiumlage über der Brücke mit schönem Thermalbereich inklusive Außenfläche zur Entspannung. Zahlreiche Behandlungsalternativen, Barber-Shop und Friseur. In der Etage darüber befindet sich das sehr geräumige Gym. Zahlreiche Ausdauergeräte mit Blick auf das Meer laden zum Trainieren ein, Kurse gegen Zuzahlung.

(aus Crucero 03/2019)

Wertungsübersicht

Schiff
Kabinen
Entertainment
Restaurants & Bars
Ausflüge
Sport & Spa

Feedback

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de