StartNewsCelebrity CruisesCelebrity Cruises nimmt weitere Schiffe in Dienst

Celebrity Cruises nimmt weitere Schiffe in Dienst

Lesezeit < 1 Minute

Mit der Celebrity Millennium, Celebrity Xpedition und Celebrity Equinox sind weitere Schiffe des Kreuzfahrtunternehmens innerhalb von acht Wochen wieder in internationalen Gewässern unterwegs.

Rückkehr nach Alaska

Die Celebrity Millennium stach vor einigen Tagen von Seattle aus in See, um Gäste auf eine 7-Nächte-Reise zur „Last Frontier“ mitzunehmen. Diese Kreuzfahrt ist die erste einer Serie von 11 Abfahrten ab Seattle und eine der ersten, die nach fast zwei Jahren in die Gewässer Alaskas zurückkehrt.

An Bord der komplett renovierten Celebrity Millennium können Gäste neue, moderne Kabinen und Suiten, neu eingerichtete Restaurants und Lounges sowie ein neu gestaltetes Spa erleben.

Karibik-Reisen mit renovierter Celebrity Equinox

Am vergangenen Wochenende brach außerdem die Celebrity Equinox von Fort Lauderdale in die Karibik auf. Die erste Fahrt der ebenfalls kürzlich modernisierten Celebrity Equinox bietet eine 7-Nächte-Route durch die westliche Karibik mit Besuchen in den Häfen von St. Maarten und St. Thomas sowie Nassau auf den Bahamas an. Danach wechselt sie zwischen Routen in der östlichen und westlichen Karibik.

Zuvor starten bereits die beiden neuen Flaggschiffe Celebrity Edge und Celebrity Apex sowie Celebrity Silhouette rund um England und die Celebrity Flora rund um die Galapagos Inseln.

An Bord aller Celebrity-Schiffe sind die Crews bei Start vollständig geimpft. Ab dem 1. August 2021 müssen alle U.S.-Gäste ab 12 Jahren vollständig geimpft sein. Zuvor lag die Altersgrenze bei 16 Jahren.

Die Anforderungen für Nicht-US-Gäste variieren, grundsätzlich gilt jedoch eine Impfverpflichtung und ggf. Testpflicht. Kreuzimpfungen, die mit zwei verschiedenen Vakzinen durchgeführt wurden, sind nicht in jeder Kombination gültig.

Feedback

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments