StartCrucero PLUSCarnival Horizon

Carnival Horizon

Carnival Cruise Line

Lesezeit 2 Minuten
ZAHLEN & STICHWORTE

Carnival Horizon, Carnival Cruise Line
Passagiere / Crew3.974 / 1.450
Kabinen / davon mit Balkon1.967 / 951
Passagierdecks15
Restaurants / Bars 12 / 16
Publikum US-Amerikaner, Kanadier, wenige Europäer
DresscodeLeger, zwei formale Abende
Bordsprache / Währung Englisch / USD
Länge / Breite / BRZ 324m / 37 m / 133.500
Flagge Panama
Indienststellung 2018
Umweltschutz Scrubber, Energiesparmaßnahmen, Recycling, Silikonunterwasseranstrich
Geeignet für Reisende, die eine typische US-Kreuzfahrt mit viel Unterhaltung in legerem Ambiente erleben möchten.
___STEADY_PAYWALL___

Der US-Fun-Cruiser

„Fun here“ – so sind viele Events an Bord der Carnival Horizon gekennzeichnet. Keine Frage, Spaß ist an Bord des neusten Flottenmitglieds von Carnival Cruise Line wie bei allen Schiffen der Linie ein zentrales Element des Kreuzfahrterlebnisses.

Schiff
Der Neuzugang der Carnival Cruise Line ist ein Schwesterschiff der Carnival Vista. Im Inneren fanden einige Weiterentwicklungen statt wie z.B die intelligente Aufzugsanlage, die den Gästetransport optimieren soll. Neu ist auch der vergrößerte Wasserpark „Dr. Seuss Water WaterWorks“ für die ganze Familie. Ruhiger ist es im Serentiy-Bereich, der Erwachsenen vorbehalten ist. Wie auch an Bord der Carnival Vista gibt es eine voll funktionsfähige Brauerei.

Kabinen
Neben vielen Innen- und Außenkabinen verfügen knapp 50 Prozent der Kabinen über einen eigenen Balkon. Balkon und Kabine sind ansprechend, aber zweckmäßig möbliert, ausreichend Stauraum ist vorhanden. Die technische Ausstattung ist auf dem aktuellen Stand (inkl.
USB-Anschlüssen und Europa-Steckdose). In den Standardkabinen einfach ausgestattetes Duschbad mit Duschvorhang.

Entertainment
Das Signature-Merkmal der Carnival Cruise Line, tagsüber lebendiges Entertainmentprogramm, mit diversen bei US-Reisenden beliebten Wettbewerben auf dem Pooldeck. Abends Shows im Broadway-Style in der Liquid Lounge und sehr gutes, englischsprachiges Comedy-Programm im Limelight. Livemusik an vielen Orten auf dem Schiff. Das Programm reicht von kubanischer Musik bis zum Elektro-Streichquartett. Sehr gut ist auch das Angebot in den drei Kids- und Teensclubs. Und auf einem US-Schiff ist auch ein großes Casino obligatorisch.

Restaurants & Bars
Gute 3-Gänge Menüs werden im Hauptrestaurant abends am Tisch serviert. Dank innovativer App kurze Wartezeiten bei flexibler Tischzeit. Gesetzte Tischzeiten sind auch möglich. Das Buffetrestaurant hat fast durchgehend geöffnet. Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis. Das Spektrum reicht von asiatisch über Seafood bis zum klassischen US-Steakhouse. Beliebt ist auch der Pizza-Lieferdienst, der die über die App bestellte Pizza für USD 5 ausliefert. Bei Bedarf auch zur Sonnenliege. Cocktails ca. 10 USD (plus obligatorisches Trinkgeld). Das Getränkepaket wird mit gut 50 USD pro Tag berechnet.

Ausflüge
Strandausflüge und Sightseeing. Shoppingtipps und Shopping sind beliebte Beschäftigungen auf US-Kreuzfahrten. Mit Ausnahme von La Romana sind die auf dieser Route angesteuerten Häfen auch gut auf eigene Faust erkundbar.

Sport & Spa
Das große Fitnesscenter bietet einen modernen Gerätepark und viele Cardio-Geräte. Hier trainiert man mit Meerblick. Großer schicker Spa-Bereich „Cloud 9 Spa“ mit vielfältigen Anwendungen. An der Joggingstrecke auf Deck 12 gibt es auch einige Outdoor-Fitnessgeräte. Basketballcourt und Klettergarten. Der „Sky-Ride“ in dem man mit einem Hängerad über dem Deck fährt, ist eher Entertainment als Sportprogramm.

(aus Crucero 01/2019)

- ANZEIGE -

Wertungsübersicht

Schiff
Kabinen
Entertainment
Restaurants & Bars
Ausflüge
Sport & Spa

Feedback

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de
- ANZEIGE -