StartNewsAIDAAida Stella startet im Mittelmeer

Aida Stella startet im Mittelmeer

Lesezeit < 1 Minute

Heute sticht mit Aida Stella bereits das fünfte Schiff von AIDA Cruises wieder in See. AIDA Cruises plant, bis Ende 2021 mit zehn Schiffen zu fahren, darunter auch Aida Cosma. 

Bis Ende Oktober werden mit Aida Stella ab Palma de Mallorca verschiedene 10- und 11-tägige Kreuzfahrten angeboten. Kapitän Pedro Ziegler und seine Crew freuen sich darauf, endlich wieder Gastgeber sein zu können und unvergessliche Urlaubsmomente zu bereiten. 

Um 22 Uhr heißt es heute „Leinen los“ für die Reise „Mediterrane Highlights“. Erste Station wird Sardinien sein. Weiter geht es nach Neapel, Rom, Florenz, Olbia und Barcelona.

Auf unterschiedlichen Routen können Gäste mit Aida Stella das westliche Mittelmeer erkunden. So stehen auch Besuche auf Sizilien und Ibiza auf dem Programm, genau wie spanische Häfen wie Valencia, Cartagena, Málaga und Sevilla.

Dazu erwartet die Gäste an Bord ein vielfältiges Urlaubsprogramm von kulinarischen Höhepunkten über mitreißende Unterhaltung bis zum Wellnesspaket.

Die Restaurants bieten Menüs aus aller Welt sowie ausgewählte regionale Köstlichkeiten. Im Theatrium erleben Gäste Konzerte, Shows, Gastkünstler und Lektoren in gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre. Körper und Seele finden im Spa Ruhe und Entspannung. 

Feedback

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments