AIDAsol-Premiere ab Kiel geht in den Verkauf

Lesezeit 2 Minuten
- ANZEIGE -

In der vergangenen Woche hat AIDA Cruises neben TUI Cruises und Hapag-Lloyd Cruises den Start der Kreuzfahrtsaison ab Deutschland bekanntgegeben. Jetzt verkündet die Rostocker Reederei den Buchungsstart für die ersten Reisen.

Wie AIDA in einer Pressemitteilung schreibt, stehen Termine für Touren mit der AIDAsol ab/bis Kiel zwischen dem 22. Mai und dem 9. Juni 2021 zur Auswahl. Das 2011 in Dienst gestellte Schiff werde bereits heute ab Rostock-Warnemünde ablegen und Kurs auf Kiel nehmen. Zuvor hat das 252 Meter lange Schiff die neue Landstromanlage für Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde getestet. Eine Landstromanlage ist auch am neuen Kieler Kreuzfahrtterminal entstanden. Auch hier wird die AIDAsol das erste Schiff sein, das die neue Einrichtung testet.

Kurzreisen ohne Hafenstopps

Die ersten Kurzreisen mit einer Dauer von drei und vier Tagen sind AIDA zufolge zunächst ohne Anlauf eines weiteren Hafens geplant. Gäste erwarte an Bord ein vielfältiges Urlaubsprogramm von kulinarischen Highlights über mitreißendes Entertainment bis zum Wellnesspaket, heißt es in der Pressemitteilung. Die Restaurants bieten Menüs aus aller Welt sowie ausgewählte skandinavische Köstlichkeiten. Im Theatrium erleben Gäste Konzerte, Shows, Gastkünstler und Lektoren.

- ANZEIGE -

Auf der 3-tägigen sogenannten „Ahoi Tour“ nimmt AIDAsol Kurs auf das Skagerrak. Auf der Panoramafahrt entlang der dänischen und westschwedischen Küste werden die Öresundbrücke und die dänische Hauptstadt Kopenhagen passiert. Ein paar Seemeilen weiter Helsingör und das schwedische Helsingborg. Vor der Nordspitze Jütlands erleben Gäste, wie sich Ostsee und Nordsee verbinden. Die Passage der Brücke über den Großen Belt im Sonnenuntergang verspriche ein weiteres stimmungsvolles Fotomotiv. Die 4-tägige „Ahoi Tour“ führt zudem entlang der Ostseeinsel Rügen zur Steilküste von Kap Arkona.

Die 3- und 4-tägigen Reisen finden im Wechsel statt und können auch zu einer 7-tägigen Reise kombiniert werden.

Alle Kreuzfahrten werden in Übereinstimmung mit den umfassenden Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen von AIDA Cruises sowie den nationalen und lokalen Gesetzen und Verordnungen zum Infektionsschutz durchgeführt. Voraussetzung für die Reise ist ein negativer Coronatest. Dieser ist im Reisepreis inkludiert.

Feedback

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments