AIDA veröffentlicht neues Ostsee-Programm

Carnival Corporation hatte bereits zu Beginn des Konflikts zwischen Russland und der Ukraine eine Änderung der Reiseverläufe der AIDA-Flotte angekündigt. AIDAdiva, AIDAmar, AIDAnova und AIDAvita werden den russischen Hafen St. Petersburg nun durch Häfen in Skandinavien und dem Baltikum ersetzen.

Vor dem Hin­ter­grund des Ukrai­ne-Kriegs wird AIDA Crui­ses den Rei­se­ver­lauf sei­ner Kreuz­fahrt­schif­fe AIDA­di­va, AIDA­mar, AID­A­no­va und AIDA­vi­ta in der Som­mer­sai­son 2022 anpas­sen. Der Anlauf in St. Peters­burg wird durch ver­schie­de­ne Desti­na­tio­nen wie Riga (Lett­land), Kopen­ha­gen (Däne­mark), Oslo (Nor­we­gen) oder Vis­by (Gotland/Schweden) ersetzt.

AIDA­di­va wird auf ihren sie­ben­tä­gi­gen Ost­see­rund­rei­sen ab War­ne­mün­de mit Rei­se­be­ginn zwi­schen dem 14. Mai und 8. Okto­ber 2022 statt St. Peters­burg die let­ti­sche Haupt­stadt Riga oder die däni­sche Metro­po­le Kopen­ha­gen ansteu­ern. Auf der Rei­se mit Start­da­tum am 7. Mai 2022 steht ein Besuch von Hami­na in Süd­finn­land auf dem Programm.

Für die sie­ben­tä­gi­gen Ost­see­rund­rei­sen mit AID­A­no­va ab Kiel mit Start­da­tum zwi­schen dem 14. Mai und 15. Okto­ber 2022 hat AIDA Crui­ses für sei­ne Gäs­te Alter­na­tiv­rou­ten in der Ost­see sowie nach Nor­we­gen und Däne­mark entwickelt. 

Auf den Ost­see­rund­rei­sen wird ein ver­län­ger­ter Auf­ent­halt in der est­ni­schen Haupt­stadt Tal­linn ange­bo­ten. Zusätz­lich steht Kopenhagen/Kalundborg auf dem Rei­se­pro­gramm. Außer­dem nimmt AID­A­no­va nun auch auf neu­en Rei­sen Kurs auf Skan­di­na­vi­en. Neben einem Besuch der däni­schen Haupt­stadt Kopen­ha­gen sowie Kris­ti­an­sand in Nor­we­gen kön­nen die Gäs­te von AID­A­no­va wäh­rend eines zwei­tä­gi­gen Auf­ent­hal­tes in der nor­we­gi­schen Haupt­stadt Oslo die Mitt­som­mer­näch­te erleben.

AIDA­mar wird auf ihren zehn­tä­gi­gen Ost­see­rund­rei­sen statt St. Peters­burg den Hafen von Vis­by auf der schwe­di­schen Insel Got­land sowie die let­ti­sche Haupt­stadt Riga anlaufen.

Vor dem Hin­ter­grund der aktu­el­len Ereig­nis­se wird die ers­te Rei­se von AIDA­vi­ta nun erst am 24. Juli 2022 star­ten. Zuvor war ein Ter­min noch im Juni ange­kün­digt. AIDA Crui­ses ermög­licht allen Gäs­ten von AIDA­vi­ta, deren Rei­se nicht statt­fin­den kann, auf eine Kreuz­fahrt mit einem der ande­ren AIDA Schif­fe umzubuchen.

- ANZEIGE -

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen