AIDA Mira verlässt die Flotte, Selection-Programm wird weiterentwickelt

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises wird sein Selection-Programm weiter ausbauen. Die bei den Gästen beliebten Reisen werden in Zukunft unabhängig von der Schiffsklasse angeboten.

AIDA Crui­ses wird sein Selec­tion-Pro­gramm wei­ter aus­bau­en, dabei jedoch auf die AIDA Mira ver­zich­ten. Im Zuge der Neu­aus­rich­tung wird das Schiff im März 2022 an einen neu­en, bis­lang nicht benann­ten Eigen­tü­mer über­ge­ben werden.

Die AIDA Mira wur­de erst vor zwei Jah­ren in die Flot­te auf­ge­nom­men. Zuvor war das Schiff unter dem Namen Cos­ta Neo­ri­vie­ra für die Schwes­ter­ree­de­rei Cos­ta Cro­cie­re in Dienst. Wegen noch not­wen­di­gen Reno­vie­rungs­ar­bei­ten nach der Tau­fe am 30. Novem­ber 2019 und der spä­ter begin­nen­den Pan­de­mie wur­de die AIDA Mira nur auf weni­gen Rei­sen zwi­schen Dezem­ber 2019 und März 2020 eingesetzt.

„AIDA Selection“-Programm wird weiterentwickelt, Vita und Aura bleiben

Die bei AIDA-Gäs­ten belieb­ten „AIDA Selection“-Reisen, die sich durch beson­de­re Rou­ten, län­ge­re Land­auf­ent­hal­te und ein inten­si­ve­res Ken­nen­ler­nen der Desti­na­tio­nen aus­zeich­nen, wer­den unab­hän­gig von der Schiffs­klas­se weiterentwickelt.

AIDA Vita und AIDA Aura wer­den in der AIDA-Flot­te blei­ben und sol­len in die­sem Som­mer unter ande­rem zu den schot­ti­schen Inseln oder zu den Schä­ren­gär­ten der Ost­see reisen.

Im Okto­ber 2022 wird erst­mals mit AIDA Sol ein Sphinx­klas­se-Schiff auf Welt­rei­se gehen. In 117 Tagen ste­hen unter ande­rem die Umrun­dung von Kap Hoorn und dem Kap der Guten Hoff­nung, Zie­le wie die Allee der Glet­scher, Feu­er­land, Mau­ri­ti­us, Kap­stadt und Syd­ney auf dem Routenprogramm.

Mit AIDA Bel­la rei­sen Gäs­te zu den Lofo­ten, mit AIDA Luna geht es zu den High­lights am Polar­kreis und AIDA Blu wird Rei­sen nach Mau­ri­ti­us, Sey­chel­len und Mada­gas­kar bieten. 

- ANZEIGE -

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen