Aida erweitert Kreuzfahrtangebot ab Kiel

Aida Crui­ses beab­sich­tigt ein wei­te­res Schiff der Sphinx-Klas­se ab Kiel ein­zu­set­zen. Am 15. August 2021 star­tet die ers­te vier­tä­gi­ge Kurz­rei­se nach Gdy­nia gefolgt von einer drei­tä­gi­gen Kreuz­fahrt nach Göte­borg. Bei­de Rei­sen wer­den im Wech­sel bis 14. Okto­ber 2021 ange­bo­ten. Der Name des Schif­fes wird in Kür­ze bekannt gegeben. 

Auf der vier­tä­gi­gen Rei­se läuft das Schiff nach einem See­tag, der an der Insel Got­land vor­bei­führt, den pol­ni­schen Hafen Gdy­nia an. Bei einer Lie­ge­zeit bis 21:00 Uhr haben die Gäs­te auf von Aida orga­ni­sier­ten Aus­flü­gen u.a. die Mög­lich­keit, Gdy­nia und die alte Han­se­stadt Dan­zig oder die geschichts­träch­ti­ge Mari­en­burg zu erkun­den. Zurück nach Kiel geht es vor­bei am Kap Arko­na von Deutsch­lands größ­ter Insel Rügen.

„Sce­nic Crui­sing“ steht auch am ers­ten Tag der drei­tä­gi­gen Ahoi Tour ab Kiel auf dem Pro­gramm, die in die schwe­di­sche Metro­po­le Göte­borg führt. Hier bie­tet Aida Crui­ses sei­nen Gäs­ten die Mög­lich­keit, auf geführ­ten Aida Aus­flü­gen das nor­disch-ent­spann­te Lebens­ge­fühl zu genießen. 

Aida Crui­ses eröff­ne­te bereits im Mai 2021 die Kreuz­fahrt­sai­son an der Kie­ler För­de und bie­tet aktu­ell mit Aida Pri­ma noch bis zum 23. Okto­ber 2021 immer sams­tags sie­ben­tä­gi­ge Rei­sen auf der Ost­see an. Ange­steu­ert wer­den u.a. Göte­borg, Vis­by auf der Insel Got­land, sowie Stock­holm. Sobald wei­te­re Desti­na­tio­nen wie­der für den Kreuz­fahrt­tou­ris­mus öff­nen, plant Aida Crui­ses den Besuch wei­te­rer Häfen. 

- ANZEIGE -

FEEDBACK

Senden Sie eine E-Mail an: redaktion@crucero-magazin.de

DISKUSSION

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen