Crucero Heft 19 (03/2019) ab 10.07.2019 im Handel erhältlich


SommerOvertourism, der Unfall in Venedig, Aktivisten in Kiel, die Umweltdiskussion – wer sich mit der Kreuzfahrt beschäftigt, der sah sich in den letzten Wochen mit vielerlei Kritik konfrontiert.
Hartnäckig hält sich der völlig unangebrachte Vergleich, dass ein Kreuzfahrtschiff mehr Emissionen ausstößt als ein Millionenheer von PKWs. Ein Kreuzfahrtschiff ist zwar ein Fortbewegungsmittel, aber eben nicht nur. Es ist eher vergleichbar mit einer kleinen Stadt, die Energie benötigt, ein eigenes Wasserwerk besitzt, eine eigene Recycling-Anlage betreibt und Menschen für die Dauer ihres Urlaubs ein Zuhause gibt. Energieerzeugung in dem Maß, wie ein Kreuzfahrtschiff diese benötigt, verursacht Emissionen. Bei einem großen Teil der Flotten werden diese Emissionen gefiltert und vor Abgabe an die Außenluft behandelt, um die Schadstoffkonzentration zu reduzieren. So, wie es auch bei Kohlestrom-Anlagen an Land der Fall ist.

Das soll jetzt nicht heißen, das die Kritik nicht berechtigt sei, aber im Vergleich zur weitaus größeren Frachtschiffsparte tun die Kreuzfahrtreedereien schon eine ganze Menge, um die Umwelt zu schonen. Das Thema ist komplex und einfache Lösungen wird es nicht geben. Selbst LNG, die Antriebstechnologie, die die Kreuzfahrt weg vom Schweröl bringen soll, basiert zunächst auf fossilen Brennstoffen. Immerhin ist das Synthetisieren von Erdgas bzw. von Methan möglich. Methan wiederum ist ein sogenanntes „Treibhausgas“, das die Erderwärmung beschleunigt, wenn es in die Atmosphäre gelangt. Sie sehen, wo solche Diskussionen hinführen.

Ich bin überzeugt, dass Forschung, Erfindergeist und das Bekenntnis zum Schutz der Umwelt uns weiterbringen als Ächtungen oder gar Verbote, ganz abgesehen von populistischen Faktenverzerrungen.

Wer die Welt auf Reisen entdeckt, der weiß, dass es sich lohnt, diese Welt zu bewahren. Alleine die Karibik mit ihren weißen Stränden und dem türkisfarbenen Wasser ist ein Paradies für sich. In der neuen Ausgabe finden Sie ein 44 Seiten starkes KARIBIK EXTRA aus der CRUCERO-Redaktion mit Tipps für Kreuzfahrten und Urlaubsverlängerung auf den tropischen Inseln. Die PDF-Version des Karibik-Extras stellen wir darüberhinaus hier zum Download zur Verfügung.

Weitere Themen in dieser Ausgabe sind: Die Design-Revolution - Europa-Premierenfahrt auf der Celebrity Edge * Zweimal MSC Meraviglia: Crucero reiste im Februar auf der MSC Meraviglia im Mittelmeer. Und im Juni nochmal! Denn wir wollten erfahren, ob auf den Nordlandtouren mehr Deutsche an Bord kommen und wie sich die Atmosphäre verändert. * Unter Segeln zu Spaniens Gärten - Mit Sea Cloud II von Cádiz nach Barcelona * Deutscher Bordservice und das Ocean Medallion auf der Regal Princess * Auf die Spitze getrieben: Interview mit Lisa Lutoff-Perlo, CEO Celebrity Cruises * Kreuzfahrt kulinarisch - AIDA Kochschule mit Tim Mälzer

Und das ist noch nicht alles. Lassen Sie sich überraschen, was CRUCERO in der neuen Ausgabe noch bietet. Blättern Sie los!


Zum Inhalt


Karibik-Extra

Wenn in Mitteleuropa in wenigen Monaten der Winter einkehrt wird die Karibik zum Sehnsuchtsort. Tropisches Klima, exotische Tier- und Pfl anzenwelten, historische Schauplätze und Piratengeschichten, alles das bietet die vielfältige Inselwelt. Mit Fokus auf den Kreuzfahrtgast zeigen wir, was die Inseln für eine Stippvisite bieten, wie sich die Kreuzfahrtreviere unterscheiden und welche Inseln sich eignen, um nach der Seereise noch ein paar Tage länger im Urlaub zu verweilen. Die CRUCERO-Beilag können Sie hier als PDF lesen.


CRUCERO im Abonnement

Für sich selbst oder zum Verschenken: Ein Abonnement von CRUCERO macht Kreuzfahrtfans glücklich. Bei Abschluss eines Dauerabonnements mit Versand an eine deutsche Lieferadresse können Sie wählen zwischen:
2 x 1 San Simone Prosecco Spumante Brut „only Sansibar“, je 0,2 Ltr oder 1 Exemplar des Kreuzfahrt GUIDE 2019
(weitere Angebotsdetails im Shop)

Image zum Kiosk


Einzelheft bestellen

Ihr Zeitschriftenhändler hat CRUCERO nicht im Sortiment und Sie wollen nicht warten, bis er es nachbestellt hat? Bestellen Sie einfach bei uns direkt und in wenigen Tagen haben Sie Ihre Wunschausgabe im Briefkasten.

zum Kiosk

CRUCERO digital
Zeitschriften-App
& e-Paper

CRUCERO können Sie auch digital genießen. Unsere App für iOS, Android und amazonFire ist kostenlos in den jeweiligen App-Stores erhältlich. Die einzelnen Ausgaben erhalten Sie als In-App-Kauf. Mit unserem Kombi-Abo können Sie sowohl die Printausgabe als auch die App nutzen. Das Kombi-Paket erhalten Sie hier im Online-Kiosk.

CRUCERO können Sie auch auf dem PC lesen. Nutzen Sie dazu unser epaper-Angebot – zum gleichen günstigen Preis der digitalen Ausgaben im App-Store.



Die nächste Ausgabe von Crucero, Heft 20 (04/2019), erscheint am 9. Oktober 2019